FAQ

Wie legt man das Flex an die Prothese an?

Um das Flex Neo Cover anzulegen, öffnen Sie es vorsichtig von hinten zur Seite und platzieren Sie es auf der Prothese. Wenn es auf der Prothese anliegt, werden die Magneten auf der Rückseite die Lücke schließen. Sollte sich das Cover während des Laufens bewegen, bringen Sie den mitgelieferten Klettverschluss zwischen dem Cover und der Prothese an (z.B. an der Seite des Kniegelenks).
Für das Flex Neo BK Cover kann der Klettverschluss zwischen dem Prothesenschaft und dem Cover angebracht werden. Die Stelle an der der Klettverschluss angebracht wird sollte vorher gründlich gereinigt werden. Das Flex Neo Cover sollte nur auf der Innenseite (!) mit Aceton entfettet werden, während die Klebepunkte auf der Prothese z.B. mit Alkohol oder Reinigungsbenzin entfettet werden können. Bitte achten Sie besonders darauf, dass oben genannte chemische Reinigungsmittel nicht auf der Außenseite des Covers angewendet werden, da sonst die Oberfläche beschädigt werden kann.

Besitzen alle Cover das praktische Click & Go System?
Was ist der Unterschied zwischen der MAX und der Smart Version?
Kann das Flex Cover an jeder Art von Prothese benutzt werden?
Ist das Flex Cover resistent gegen Wasser und Sonnenlicht?
Können die Ränder des Flex Cover geschnitten und geschliffen werden?